top of page

Sea of Cortez Tauchsafari

Willkommen in Sea of Cortez ~ Tauchen Sie ein in eine Welterbestätte ~

 Baja California ist eine Halbinsel im Nordwesten Mexikos, wo Kojoten in den Bergen leben und Kakteen in der rötlichen Wüstenerde vorherrschen.
La Paz ist die Hauptstadt des Bundesstaates Baja California Sur und liegt am südlichen Ende der Halbinsel. Von hier aus beginnt unsere Tauchkreuzfahrt.
In letzter Zeit ist La Paz unter Sporttauchern als eines der Taucherparadiese der Welt bekannt geworden.
Tauchplätze befinden sich alle in der Sea of Cortez, zwischen der Halbinsel und dem mexikanischen Festland.

KakaoTalk_20221111_005249272.jpg
KakaoTalk_20221111_005625485.jpg

Tauchen im Meer von Cortez

 Sea of Cortez wurde zum Weltkulturerbe erklärt, der Ort, an dem Sie zu 100 % mit wilden kalifornischen Seelöwen tauchen können. Dies ist der einzige Ort auf der ganzen Welt, an dem Sie mit Seelöwen schwimmen und körperlichen Kontakt haben können.
Riesige Sardinenschwärme sind ebenfalls vorhanden. Das Durchqueren der Sardinenwand ist einfach spektakulär!
Vielleicht können Sie Ihre Reise beenden, indem Sie mit Walhaien in der Bucht von La Paz schwimmen.
Der beliebteste Tauchplatz „El Bajo“ ist normalerweise überfüllt mit Tauchern, die eine Schule von Hammerhaien sehen wollen.
Vor kurzem bieten wir auch das Vergnügen, mit Walhaien zu schwimmen, da Walhaie in die Bucht von La Paz kommen. Vielleicht können Sie Ihren Ausflug mit einem Schwimmen mit Walhaien in der Bucht beenden.

TAUCHPLÄTZE
Los IsLotes

 Dies ist der Tauchpunkt, an dem Sie Seelöwen zu 100 Prozent begegnen können. Auf dem großen Felsen, der aus dem Ozean herausragt, lebt eine Kolonie von über 400 Seelöwen.
Neben Seelöwen gibt es auch einzigartige Fische zu sehen.

An der Südseite des Felsens, auf dem Sand mit einer Wassertiefe von etwa 46 bis 60 Fuß, können Sie riesige Bluespotted Jawfish sehen, die ihre Gesichter aus dem Sand zeigen. Sie haben einen faustgroßen Kopf. Auch Mobula-Rochen ziehen manchmal vorbei.

Und Sie können andere Begegnungen mit Wanderfischschwärmen wie dem mexikanischen Barrakuda erwarten, wenn Sie von der Südseite zur Nordostseite durch den Bogen kommen. Sogar Walhaie wurden an dieser Stelle gesichtet!

Im Juni und Juli können Sie die neugeborenen Seelöwenbabys auf dem Felsen sehen.

Es macht sehr viel Spaß, dass junge wachsende Seelöwen, die letztes Jahr geboren wurden, unter Wasser herumsausen und Taucher überraschen. Zu Ihrer Information, die Neugeborenen beginnen Mitte September mit Tauchern unter Wasser zu spielen.

Ihr Spielzimmer befindet sich in der Höhle auf der Südseite. Sie sind so verspielt, dass sie sanft an Flossen und Schnorcheln von Tauchern knabbern. Ihre großen runden Augen sind sehr beeindruckend. Die Babys sind von November bis Mai am aktivsten.

Neben Seelöwen ist dieser Punkt voller Makro, wie Grundeln und Meeresschnecken. SARDINA (die Schule der Sardinen) ist auch eine der Spezialitäten hier in Los Islotes.

El Bajo

 El Bajo ist bekannt dafür, Hammerhaie, Walhaie und Marline zu haben. Es gibt drei Seeberge und selbst die Spitzen der Riffe sind immer noch 59 bis 72 Fuß tief. Meistens machen wir hier Strömungstauchgänge von einem der Gipfel bis zu 98 Fuß, um Hammerhaie zu sehen.

Während Sie hier tauchen, können Sie von Hunderten von Bonitos oder Bonitos umgeben sein. Dann ziehen Hunderte von Eltern-Kind-Hammerhaien an Ihnen vorbei und schlängeln sich mit Kopf und Körper! Es ist eine aufregende Erfahrung!

Außerdem können Sie sehen, wie Marline vor Ihnen vorbeiziehen und Walhaie auf dem Weg zum Abstieg oder Aufstieg an Ihnen vorbeischwimmen.   „El Bajo“ besticht durch so viele wunderschöne Großfische, dass es so schwer ist, eine Pause einzulegen, bis Sie wieder an Bord sind.

Punta Lobo

 Dies ist ein berühmter Punkt mit Mobula-Rochen. Gruppen von 20 sind üblich und in vielen Bereichen sichtbar. Die Mobula-Saison beginnt im Juli.

Im September und Oktober kommen all diese Gruppen zusammen.  Es können Tausende sein! Wenn Sie in dieser Saison vom Einstiegspunkt aus aufs Meer gehen, können Sie sehen, wie sie von der Oberfläche bis zum Grund mit sehr wenig Platz dazwischen gepackt sind.

Und obwohl Sie sich sehr anstrengen, um weiterzukommen, kommen Sie nie aus der großen Schule der Mobula-Rochen heraus.

Walinsel

 Diese steile Insel sieht aus wie ein Wal. Das ist der Grund, warum es den Namen hat. Auf der Südwestseite der Insel befindet sich ein Schiffswrack und einige Höhlen führen zur Nordseite. Sie können viele Seefächer in den Höhlen sehen.

Nachdem Sie das Gefühl der Erkundung mit Ihrem Unterwasserlicht in der Höhle genossen haben, werden Sie von Cortez-Kaiserfischen im Ausgangsbereich begrüßt diese Seefächer zu schlagen und zu brechen.

Bucht von La Paz

 In letzter Zeit ist dieser Punkt zum Finden von Walhaien alltäglich geworden. Am letzten Tag bieten wir ein „Walhai-Suchprogramm“ an. Kein Tauchen. Sie können es genießen, mit Walhai zu schwimmen.

Swannee-Riff

 Im Bereich mit weißem Sand befindet sich ein isoliertes Riff. Dies ist ein Fischparadies mit vielen Fischen. Sie können nichts als eine Vielzahl von mexikanischen Meerbarben und Spottail-Grunzfischen sehen. Bitte verirren Sie sich wegen dieser Fische nicht mit Ihrem Kumpel. Auf der anderen Seite können Sie Signal Blennies als berühmte Makrofotografie-Site sehen, Sie werden nie müde zu sehen, wie sie ihre Rückenflosse dreimal ausstoßen und zurück in das Loch gehen. Lassen Sie sich diese Fotogelegenheit nicht entgehen!

 

Sie können auch Schulen von Skip-Jacks und Barrakudas sehen.  Seelöwen platzen manchmal in die Gruppe.  Wir empfehlen dieses Gebiet, wenn Sie mit Leichtigkeit tauchen möchten.

Salvatierra-Wrack

 Die Wassertiefe beträgt etwa 65 Fuß und es gibt eine 262 Fuß lange Fähre in fast vollständigem Zustand. Es ist zu einem Haus für Rifffische geworden, weil es in einem Kanal versunken ist, an dem verschiedene Fische vorbeiziehen.

Hier leben viele Grunts und Kaiserfische und jeder ist größer als normal. Einige Taucher machen humorvoll ein Foto, wenn sie auf der Toilette der Fähre sitzen.

El Corralito

 Hier können Sie sehr einzigartige Kieferfische sehen. Jeder ist sehr größer als normal, denken Sie.
Sie sollten sehen und mit Ihren Augen prüfen, wie groß diese sind !!

San Francisco

 Dies ist ein Tauchplatz, der nicht für Tagesausflüge besucht werden kann. Ohne große Konflikte um die Eroberung eines Territoriums könnten die Seelöwen hier ruhiger und entspannter sein.

Las Animas

 Ein Tauchpunkt, der nur mit Tauchsafaris erreichbar ist.
Langnasiger Habichtsfisch und riesige Diamantrochen, die um verschiedene Arten von Gorgonien herumschwimmen. Big Eye Makrelen wirbeln herum und Humber Heads und Sea Tutles kommen herum.

Cabo Pulmo

 Die Gordo Banks liegen acht Meilen vor der Küste von San Jose Del Cabo in der Sea of Cortez und konkurrieren mit Cabo Pulmo und Cabo San Lucas Marine Preserve um den Titel des besten Tauchplatzes in der Region. Aufgrund der Tiefen (bis zu 30 Meter) und der starken Strömungen wird dieser Ort nur für fortgeschrittene Taucher empfohlen. Dieser Tauchplatz ist sehr aktiv, mit großen Schulen von Makrelen und einsamen Bullenhaien usw.

Unsere Geschäftspolitik
KakaoTalk_20220811_114402833.jpg

 Wir glauben an unsere Führungsqualitäten

Die Führung ist einer der wichtigsten Faktoren, damit Sie das Tauchen sicher genießen können.
Wir machen Briefings, indem wir Tauchpunktkarten für jeden Tauchgang auf eine weiße Tafel zeichnen, um ihn klar verständlich zu machen. Sie werden sich nie allein fühlen, denn unsere erfahrenen Guides zeigen Ihnen immer wieder alle Arten von Meereslebewesen, die für die Sea of Cortez typisch sind.

DSCF1071-1024x768.jpg
batch_pDSC_8004_edited.jpg

 Wir entwickeln weiterhin spannende Tauchplätze

Eines Nachts fanden wir viele Mobula-Rochen, die sich im Licht der Tauchsafari sammelten. Es gab ungefähr 50 Mobula-Rochen. Danach schalten wir jede Nacht das Licht ein, um es zu einem neuen Tauchplatz zu machen.

Natürlich können wir das nicht zu 100 Prozent garantieren, da es sich um wilde Mobula-Rochen handelt. Allerdings konnten wir die Mobula-Rochen mit hoher Wahrscheinlichkeit herumtanzen zeigen.

batch_pDSC_7967_edited.jpg
Valentina

Unsere Mahlzeiten sind eine der wichtigsten Attraktionen
auf dem Tauchsafari

Auf der Tauchsafari „M/V Valentina“ servieren wir internationales und mexikanisches Essen. Japanisches Essen ist manchmal auch erhältlich.
An der Bar können Sie authentische Cocktails, beliebte lokale Biere und ähnliche Getränke genießen. Wir können begrenzte Ernährungswünsche berücksichtigen. Bitte vermerken Sie dies auf Ihren Passagierformularen und erinnern Sie die Besatzung beim Boarding daran. Dazu gehören Vegetarier und die meisten Nahrungsmittelallergien.

5W7A1552.jpg
bottom of page